|    |     |     |   Unternehmen online  |   Fernbetreuung  |   Quick Support  |   +49 (0)2821 72040  |   EN  |   NL

KPP Steuerberatungsgesellschaft mbH | Kleve - Weeze - Emmerich - Niederrhein

Steuerberater in Kleve, Emmerich und Weeze

Motor für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Wir setzen auf eine persönliche, effektive und mandantenorientierte Steuer- und Wirtschaftsberatung und moderne Services.


Unsere Leistungen

Steuerberater Emmerich, Kleve, Weeze, Niederrhein | KPP

Steuerberatung

Wir sind gerne Ihre Berater in allen betrieblichen und persönlichen Steuerfragen. Ob Sie regional bei uns am Niederrhein, überregional in Deutschland, über die Grenzen hinweg in den Niederlanden oder weltweit wirtschaftlich aktiv sind, wir begleiten Sie planend und beratend bei Ihren Vorhaben.

Mehr lesen ...

Steuerberater Emmerich, Kleve, Weeze, Niederrhein | KPP

Gateway to Germany

Unsere Zusammenarbeit mit den Niederlanden ist ein Schwerpunkt unserer Kanzlei. Wir betreuen kleine und große Unternehmen sowie Investoren aus den Niederlanden, die in unserer Region ihre wirtschaftlichen Aktivitäten entwickeln, Niederlassungen gründen, eine Produktion oder einen Vertrieb aufbauen.

Mehr lesen ...

Steuerberater Emmerich, Kleve, Weeze, Niederrhein | KPP

Beratung zur DSGVO

Über unsere Tochtergesellschaft, die KPP Verwaltungs-GmbH, bieten wir Ihnen durch unseren TÜV-zertifizierten Datenschutzbeauftragten passende Beratungsleistungen. Die Umsetzung der Anforderungen zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Ihrem Unternehmen ist bei uns in guten Händen.

Mehr lesen ...

Steuerberater Emmerich, Kleve, Weeze, Niederrhein | KPP

Rechtliche Beratung

Eine umfassende ganzheitliche Beratung umfasst auch die rechtliche Seite. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit KPP Recht im gleichen Haus zusammen. Steuerberater und Rechtsanwälte stehen Ihnen als Team fachübergreifend zur Seite, um für Sie die besten Lösungen zu finden.

Mehr lesen ...

Ab dem 1. Januar 2020: Melde­pflicht für Kassen­systeme (elektronische Auf­zeich­nungs­systeme)

Vom kommenden Jahr an müssen Steuerpflichtige ihr „elektronisches Aufzeichnungssystem“ an die Finanzämter melden. Betroffen sind vor allem Kassensysteme. Dem zuständigen Finanzamt sind u. a. die Art und Anzahl der im jeweiligen Unternehmen eingesetzten elektronischen Aufzeichnungssysteme und der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen mitzuteilen. Die Meldung an das Finanzamt ist nach der gesetzlichen Regelung ausschließlich mittels einem amtlich vorgeschriebenen Vordruck möglich.

Für Steuerpflichtige, die ein elektronisches Aufzeichnungssystem vor dem 1. Januar 2020 angeschafft haben, gilt dafür eine Frist bis zum 31. Januar 2020. Die Finanzverwaltung hat sich nun mit einem Beschluss auf Bund-Länder-Ebene auf eine zeitlich befristete Nichtbeanstandungsregelung bis 30.9.2020 verständigt.

Betroffene Unternehmen sollten daher abwarten, bis der Vordruck veröffentlicht wird. Über aktuelle Entwicklungen (Veröffentlichung des Meldeformulars etc.) werden wir Sie zeitnah informieren.

Kauf eines neuen Kassensystems oder Ergänzung/Update des bisherigen Systems

Auch in diesem Bereich sind bestimmte gesetzliche Vorgaben noch gar nicht von den Anbietern erfüllbar, da die Anbieter noch keine praktikable Umsetzung haben bzw. noch ungeklärte Auslegungsfragen bestehen. Sollten Sie dennoch ein Kassensystem anschaffen oder ergänzen müssen, hilft Ihnen diese Checkliste zum Kassenkauf weiter, eventuell hilft auch eine Rückgabemöglichkeit oder ein Leasingmodell, falls die gesetzlichen Vorschriften in dem System nicht umsetzbar sein sollten.

Warum Sie unser Mandant werden sollten

Viel Erfahrung

Dafür sprechen über 20 Jahre KPP Steuerberatungsgesellschaft mbH mit den Standorten Kleve, Emmerich und Weeze, immer ganz in Ihrer Nähe.

Unser Team

Über 65 Mitarbeiter mit hoher fachlicher Qualifikation und großem Engagement für unsere Mandanten. Jeder Mandant hat dabei seine persönlichen Ansprechpartner.

Unsere Rundumbetreuung

Wir bieten unseren Mandanten eine individuelle Rundumbetreuung auf den Gebieten Wirtschaft – Recht – Steuern an.

Unsere digitalen Service-Angebote

Wir helfen Ihnen und begleiten Sie bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse.

Wir engagieren uns in unserer Region

Der persönliche Kontakt zu unseren Mandanten und die regionale Bindung zum Niederrhein sind uns sehr wichtig.

Wir sprechen niederländisch und natürlich englisch

Durch die Nähe zu den Niederlanden haben wir uns in der grenzüberschreitenden Beratung und Betreuung von niederländischen, internationalen und deutschen Unternehmen und Privatpersonen spezialisiert.

Steuer-Erklärvideos

MEHR LESEN ...

Jahreswechselbrief 2019/2020

Jahreswechselbrief 2019/2020

Der Jahreswechsel steht vor der Tür und somit eine Reihe steuerlicher Neuerungen für 2020. Was Sie beachten sollten, erfahren Sie schon jetzt in unserem
Jahreswechselbrief ...

Geschäftsleitung

Christian Fischer | Steuerberater Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP

Dipl.-Kfm. (FH)
Christian Fischer

Steuerberater

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Uwe Fransen | Steuerberater Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP


Uwe Fransen

Steuerberater

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Rene Gichtbrock | Steuerberater Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP


Rene Gichtbrock

Steuerberater

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Claus J. Peters | Rechtsanwalt Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP


Claus J. Peters

Rechtsanwalt

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Ingo Prank | Steuerberater Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP

Dipl.-Finw.
Ingo Prang

Steuerberater

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Uwe Stroh | Steuerberater Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP

Dipl.-Kfm.
Uwe Stroh

Steuerberater

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Volker Wein | Steuerberater Kleve, Emmerich, Weeze, Niederrhein | KPP

Dipl.-Kfm.
Volker Wein

Steuerberater

+49 (0)2821 7204 0
E-Mail

Aktuell

Neue Anzeigepflicht sorgt für mehr Steuergerechtigkeit
Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Einführung einer...

MEHR LESEN ...
Höhere Kaufprämie für E-Autos und zusätzliche Ladesäulen
Höhere Kaufprämie für E-Autos und zusätzliche Ladesäulen: das...

MEHR LESEN ...
Vor Jahresende prüfen: Gültigkeit der Freistellungsbescheinigung für Bauleistungen
Mit dem Gesetz zur Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe...

MEHR LESEN ...
Notarzt ist sozialversicherungspflichtig
Die Tätigkeit als Notarzt im Rettungsdienst ist eine abhängige...

MEHR LESEN ...
Berechnung der Höhe des zu versteuernden Einkommens 2019
Wie errechnet sich aus der Summe der Einkünfte das zu versteuernde...

MEHR LESEN ...
Prozesskosten für eine Studienplatzklage führen nicht zu außergewöhnlichen Belastungen
Tragen Eltern Gerichts- und Rechtsanwaltskosten für eine sogenannte...

MEHR LESEN ...
SEPA-Überweisungen müssen kostenfrei sein
Für die Zahlung per SEPA-Überweisung dürfen Unternehmen kein...

MEHR LESEN ...
Reform der Grundsteuer
Das Thema Grundsteuerreform stand in diesem Jahr besonders im Fokus....

MEHR LESEN ...
Aktuelle Steuertermine
Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M), Einkommensteuer,...

MEHR LESEN ...